Im bestehenden Vierseithof wird ein Teil vom Heulager abgerissen, um so die Westseite des Wohnhauses zu öffnen und um so den nötigen Platz für einen Anbau zu schaffen.
Das dreistöckige Gebäude wird im EG und OG durch einen Ziegelmassivanbau erweitert und im Dachgeschoss durch eine Holzständerbauweise ökologisch hochwertig erneuert und ausgebaut.
Die beiden entstehenden Wohneinheiten im OG und DG erhalten jeweils eine großzügige Terrasse mit Holzdielenbelag.
Baustart ist im Frühjahr 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü